«Der Vorkurs PHZH bereitet Berufsleute gezielt und effektiv auf die Aufnahmeprüfung für die Pädagogische Hochschule Zürich vor.»

Wenn Sie an der PHZH studieren wollen, um den Lehrberuf zu erlernen, müssen Sie je nach Vorbildung eine Aufnahmeprüfung ablegen. Mit unserem Vorkurs unterstützen wir Sie bei diesem beruflichen Spurwechsel und bereiten Sie optimal auf diese Aufnahmeprüfung vor. Wir bieten drei verschiedene Vorkurs-Typen für unterschiedliche Vorbildungen und Berufsziele. Die Vorkurs-Typen dauern ein oder zwei Semester und bei allen können Sie einer ca. 20% prozentigen Erwerbstätigkeit nachgehen.

 

Wichtig zu wissen: Der Vorkurs ist keine Voraussetzung für die Zulassung zur Aufnahmeprüfung.
Sie können sich auch individuell auf die Prüfung vorbereiten.

Zulassung und Ausbildung

 

Die Vorkurs-Typen im Überblick

Die Vorkurs-Typen im Überblick

Mit zwei Jahres- und einem Kompaktkurs bieten wir drei fakultative Vorkurs-Typen für die Aufnahme an die PHZH. Wählen Sie Ihren je nach Vorbildung und Berufsziel.

 

 

Vorkurs 1 («PH-Sekundar»)
Der Vorkurs 1, auch «PH-Sekundar» genannt, bereitet Sie auf die Aufnahmeprüfung für den Studiengang Sekundarstufe vor. Diese Aufnahmeprüfung verlangt das Bildungsniveau der gymnasialen Maturität.

Vorbildung: Berufsmaturität (BMS) oder Fachmaturität (Pädagogik oder andere Profile)
Unterrichtszeiten: Montag bis Mittwoch ganztags, Sa vormittags
Berufsziel: Sekundarstufe l
Kursstart: jeweils August
Aufnahmeprüfungsniveau: gymnasiale Maturität
Dauer: 2 Semester berufsbegleitend

Vorbildung: Berufsmaturität (BMS) oder Fachmaturität (Pädagogik oder andere Profile)


Berufsziel: Sekundarstufe l


Aufnahmeprüfungsniveau: gymnasiale Maturität


Unterrichtszeiten: Montag bis Mittwoch ganztags, Sa vormittags


Kursstart: jeweils August


Dauer: 2 Semester berufsbegleitend

Vorkurs 2 («PH-Primar»)
Der Vorkurs 2, auch «PH-Primar» genannt, bereitet Sie auf die Aufnahmeprüfung für die Studiengänge Kindergarten-/Unterstufe sowie Primarstufe vor.

Vorbildung: Berufslehre plus drei Jahre Berufserfahrung oder dreijährige Fach- bzw. Handelsmittelschule
Unterrichtszeiten: Mittwoch bis Freitag ganztags, Sa vormittags
Berufsziel: Kindergarten-/Unterstufe oder Primarstufe
Kursstart: jeweils im August
Aufnahmeprüfungsniveau: Fachmaturität Pädagogik (FMP)
Dauer: 2 Semester berufsbegleitend

Vorbildung: Berufslehre plus drei Jahre Berufserfahrung oder dreijährige Fach- bzw. Handelsmittelschule


Berufsziel: Kindergarten-/Unterstufe oder Primarstufe


Aufnahmeprüfungsniveau: Fachmaturität Pädagogik (FMP)


Unterrichtszeiten: Mittwoch bis Freitag ganztags, Sa vormittags


Kursstart: jeweils im August


Dauer: 2 Semester berufsbegleitend

Vorkurs 3 («PH-Kompakt»)
Der Vorkurs 3, auch «PH-Kompakt» genannt, bereitet Berufsleute mit Berufsmaturität oder einer nicht pädagogischen Fachmaturität in einem Semester auf die Aufnahmeprüfung für die Studiengänge Kindergarten-/Unterstufe sowie Primarstufe vor.

Vorbildung: Berufsmaturität oder Fachmaturität (nicht Pädagogik)
Unterrichtszeiten: Mo/Di/Do/Fr tagsüber oder abends, Mi ganztags, Sa vormittags
Berufsziel: Kindergarten-/Unterstufe oder Primarstufe
Start: jeweils im Januar und August
Aufnahmeprüfungsniveau: Fachmaturität Pädagogik (FMP)
Dauer: max. 1 Semester berufsbegleitend
Termine 2018/19

Termine 2018/19

Anmeldefristen, Aufnahmeprüfungen, Unterrichtsstart und Unterrichtazeiten: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen und Termine.

Vorkurse
PH-Sekundar Jahreskurs
PH-Kompakt Semesterkurse
Anmeldeschluss
1. Februar
1. Februar/20. August
Kickoff
Mitte Juni
Mitte Juni/Anfang Dezember
Unterrichtsstart
Mitte August
Mitte August/Anfang Januar
Dauer des Kurses
34 Wochen
13 Wochen
Lektionen
20–22 Lektionen
33 Lektionen
Mögliches Arbeitspensum
20–30 %
20–30 %
Voraussichtliche Wochentage und Unterrichtszeiten
Mo/Di/Mi: 8.00–18.00, Sa: 8.00–12.30
Tageskurs: Di/Mi/Do/Fr: 8.00–18.00, Sa: 8.00–12.30 / Abendkurs: Mo/Di/Do/Fr: 8.00–18.00, Sa: 8.00–12.30
Anmeldung

Die Anmeldung für den Vorkurs läuft über die PHZH. Anmeldefristen und weitere Informationen finden Sie unter www.phzh.ch.